ich mach mir die Welt wiediwiediwiesiemirgefällt

Parkhotel Landau

Parkhotel Landau

-Anzeige-

Heute möchte ich euch mitnehmen auf meiner Reise in die Südpfalz. Genau genommen zur Südlichen Weinstraße nach Landau und dort ins Parkhotel Landau, wo ich 2 tolle Tage verbringen durfte. Das Hotel ist sehr zentral gelegen und man kann gemütlich zu Fuß das traumhaft, schöne Innenstadtleben von Landau erreichen. Gleich beim Eintritt ins Hotel, fällt einem direkt die Empfangshalle mit einem beeindruckenden Kuppeldach auf, dass den Blick in den Himmel Landaus ermöglicht. Bilder von Van Gogh und Claude Monet runden das ganze ab und bilden eine imposante Kulisse.

Die Zimmer im Parkhotel Landau sind sehr freundlich und schön eingerichtet und sehr gut ausgestattet wodurch eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre entsteht. Wer Lust hat auf eine Runde Baden, der findet im Hauseigenen Schwimmbad die Möglichkeit ein paar Runden zu ziehen. Auch eine Sauna und ein Fitnessbereich, stehen extra für Hotelgäste zur Verfügung und wer völlig abschalten möchte, der kann sich im Haus sogar eine Thaimassage buchen. In der Südpfalz dreht sich natürlich alles um Wein und auch im Hotel Landau ist der Traubensaft natürlich allgegenwärtig. Auf der Getränkekarte findet man viele tolle Weine, von denen ich einige probieren durfte und ganz ehrlich, die waren alle soooooo lecker. Auch die Dekoration im Restaurant, das übrigens total schön und gemütlich eingerichtet ist, hat das Hauptthema Wein aufgenommen. Als ich zum Abendessen im Restaurant war, war dieses übrigens bis auf den letzten Platz belegt. Wer also im Parkhotel Landau lecker Essen möchte, der sollte frühzeitig daran denken, einen Platz zu reservieren. Das Essen war wirklich toll und der erste, positive Eindruck vom Restaurant spiegelte sich auch auf dem was ich auf meinem Teller fand wieder. Vorspeise (Süßkartoffelsuppe, YUMMYYY), Hauptgericht und Nachspeise waren wirklich spektakulär lecker und wurden mit den passenden Weinen hervorragend begleitet.

Ein neuer, wie ich finde ganz toller, Service des Hotels, man kann dort ab sofort E-Bikes ausleihen, mit denen man die Gegend erkunden kann. Da bietet es ich doch an, den ein oder anderen Winzer in der Nähe einmal mit dem Fahrrad zu besuchen. Ich kann euch einen Besuch bei Tina Pfaffmann nur empfehlen, dort gibt es nicht nur unfassbar leckere Weine, sondern auch ein Umfeld und Flair, wie man es selten erlebt. Dort könnt ihr auf der Terrasse oder auch drinnen ihre wundervollen Kreationen genießen und euch mal so richtig fallen lassen, wer also in der Nähe ist, der sollte sich dies nicht entgehen lassen.

Für mich war es sicherlich nicht der letzte Besuch dieser Region und wenn ich wiederkomme, dann weiß ich, dass ich mit dem Parkhotel in Landau auf jedenfalls eine gute Wahl getroffen habe bzw. dort ein schönes Ambiente vorfinde, in dem man sich wirklich nur wohlfühlen kann und in der heutigen Zeit, wo Reisen ins Ausland ja schwierig und kompliziert geworden sind, ist es doch toll, einmal zu erleben, wie schön unser eigenes Land eigentlich ist und das es wunderschöne Regionen gibt, die man unbedingt gesehen haben muss. Landau, ich komme bestimmt wieder.

In diesem Sinne, passt auf euch auf und bleibt gesund.

 

Kisses
Eure Silli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.