ich mach mir die Welt wiediwiediwiesiemirgefällt

Mein bester Kumpel

Mein bester Kumpel

 -Anzeige-

Ihr kennt ja sicherlich alle mittlerweile meinen Hund Naidoo. Er ist ein echter Schatz und aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Leider leidet er aber seit seinem zweiten Lebensjahr unter Epilepsie. Was mich zu Beginn sehr geschockt hat, stellte sich aber auch schnell als ein weiterverbreitetes Problem bei Hunden dar und ich habe damals schnell viele andere Hundebesitzer gefunden, deren Hunde ebenfalls an dieser Krankheit gelitten haben und die mir die Angst davor nehmen konnten. Seit damals bekommt er täglich seine Tabletten und es ist nur noch ganz selten zu Anfällen gekommen. Wichtig dabei ist es auch immer, den Hund nicht zu sehr zu stressen und ein ruhiger Hund ist dann auch weniger anfällig für neue Krämpfe. Deshalb verwende ich zusätzlich das Vollspektrum CBD-Hanföl von Beflora. Das Öl beruhigt meinen Naidoo, wenn er mal einen aufgeregten Tag hat und er fühlt sich dann sichtlich wohler. Einmal am Tag bekommt er dann die auf sein Körpergewicht angepasste Anzahl an Tropfen. Das Öl ist mit Fleischextrakt und kann so bequem ins Futter eingemischt werden, ohne dass für ihn ein unangenehmer Geschmack entsteht. Es ist auch für alle Hunderassen geeignet, aber wie gesagt, immer gucken wie schwer euer Liebling ist und dies anpassen.

Das Öl wird aus Hanfsamen in einer rein biologischen Produktion gewonnen, ist nicht psychoaktiv und enthält keine Terpene und ist völlig frei von Pestiziden. Aber auch wenn euer Hund nicht unter Epilepsie leidet, macht es durchaus Sinn das Öl anzuwenden. Es verbessert das allgemeine Wohlbefinden eures Wuffies, falls der sich mal nicht so gut fühlt oder einfach zu aufgeregt ist. Meinem Naidoo tuts auf jeden Fall sichtlich gut.

 

Kisses
Eure Silli


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.