ich mach mir die Welt wiediwiediwiesiemirgefällt

Mein „Natürlicher Luxus“

Mein „Natürlicher Luxus“

-Anzeige-

Hallo meine Lieben,

 

da ich von Natur aus eine wirklich sehr empfindliche Haut habe, bin ich immer auf der Suche nach tollen Pflegeprodukten dafür. Dabei bin ich zuletzt auf die Anti Aging Serie von Zen-Of-Nature gestoßen und habe mich damit intensiv beschäftigt. Die Erfinderin dieser Serie ist Barbara Uhsadel, die ähnlich wie ich, eine hypersensible Haut hat und die sich mit den vielen Lösungen die aber oft nichts bringen einfach nicht mehr zufrieden geben wollte. Aus diesem Grund hat sie die Dinge selbst in die Hand genommen und sich mit Experten rund um dieses große Thema zusammengesetzt, um eine optimale Pflege für die Haut zu kreieren.

Wie ich finde, ist ihr dies durchaus gelungen. Ich verwende die Anti Aging Serie von Zen-Of-Nature jetzt seit einiger Zeit und bin mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Aber der Reihe nach. Das die Produkte natürlich, biologisch, vegan und auch ohne Tierversuche hergestellt werden, dass muss ich wohl kaum noch erwähnen, da ich finde, dass dies heutzutage Grundvoraussetzungen für eine moderne Kosmetikproduktion sind. Durch die Modulare Anwendbarkeit der Produkte, kann man diese individuell an jeden Hauttypen und auch an jede Situation bzw. äußerliche Begebenheit anpassen. Denn der Zustand unserer Haut ist von vielen Dingen abhängig. Da spielt die Ernährung zum Beispiel eine ganz wichtige Rolle und auch Stress, Schlafstörungen, Alkohol, Zigaretten und zu wenig Sport machen sich hier direkt bemerkbar.

Ich beginne jede Anwendung mit einer gründlichen Reinigung. Ich verwende hier das Anti Aging Mizellenwasser von Zen-Of-Nature zur gründlichen Reinigung meiner Haut, das schon beim Reinigungsprozess meine Haut mit Anti Aging Wirkstoffen versorgt. Das Mizellenwasser zieht Make-Up und auch Schmutz an. Ich gebe es immer auf ein Wattepad, um beides von Gesicht, Hals und Dekolleté zu entfernen. Bei extrem starkem Schmutz oder sehr viel Make-Up, kann man es auch mehrmals verwenden.

Dann folgt das Serum welches eine sehr hohe Konzentration hat und mit dem ihr deshalb sparsam umgehen solltet. Es vitalisiert und durchfeuchtet die Haut und stärkt dabei den Bariereschutz der Haut. Es besteht aus pflanzlichen Stammzellen,  aus Hyaluron und aus Antioxidantien. Dabei trage ich das Serum sanft auf die gereinigte Haut auf. Das Ganze mache ich jeweils zwei mal täglich, morgens und abends.

Zu guter Letzt verwende ich dann die Anti Aging Creme, die man als Tages oder aber auch als Nachtcreme einsetzen kann. Der Wirkstoffkomplex aus pflanzlichen Stammzellen, Vitaminen, Algen, Hyaluron und Ceramiden unterstützt die Hautverjüngung und machen meine Haut seidig weich. Wenn ihr eine etwas trockenere Haut habt, so wie ich, dann könnt ihr auch ruhig etwas mehr von der Creme auftragen, ansonsten, reicht eine wirklich kleine Menge um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Seit ich Zen-Of-Nature verwende, ist meine Haut wirklich zarter und weicher geworden und der Duft der Creme gehört zu meinen täglichen Abläufen einfach dazu. Meine Augenpartie ist viel straffer und auch Pigmentflecken, die ich an manchen Stellen hatte, sind deutlich weniger geworden. Ich bin sehr überzeugt von der Wirksamkeit der Pflege Produkte und kann sie euch nur wärmstens ans Herz legen.

 

Kisses

Eure Silli



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.